Buntes Papierobst & Foodsharing

Hallo zusammen,

heute ist es draußen grau und nass-kalt…was gibt es da Besseres, als sich mit etwas quietschfröhlich Buntem zu beschäftigen, dazu eine dampfende Tasse Kakao zu trinken und das Grau da draußen einfach zu vergessen?

Am Wochenende werden wir die Idee hinter Foodsharing auf einem Freiwilligentag in Wörrstadt vorstellen und gerettete Lebensmittel im Anschluss verteilen. Um zusätzlich Aufmerksamkeit auf unseren Stand zu lenken, lag es nah, etwas zu nutzen, was mit Lebensmitteln zu tun hat. Im Internet bin ich schon vor einer ganzen Weile auf ganz zauberhaftes Obst zum Selberbasteln gestoßen und heute war es dann soweit: Blaubeeren, Ananas, Bananen, Erdbeeren, Wassermelone und und und warteten darauf, zusammengeklebt zu werden 🙂

Hier mal ein erster Eindruck:

20150915_132818

Auf der Seite von Mr. Printable (http://mrprintables.com/) findet Ihr weitere bunte, kreative Bastelideen für Klein und Groß und quasi für jeden denkbaren Anlass. Viel Spaß beim Basteln!

Vom Ehrenamtstag werde ich Euch dann am Wochenende berichten. Wenn Ihr noch nichts vorhabt: kommt doch einfach vorbei!

Viele nette Menschen und interessante Projekte stellen sich vor, für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein und sogar eine Hüpfburg wird es geben.  Hier geht’s zu allen Infos: http://bit.ly/1FK306i

Wir freuen uns schon, Interessierten alle Fragen rund um Foodsharing zu beantworten und spannende neue Projekte kennenzulernen. Ansonsten informiert Euch gern beim samstäglichen Brunch in der Zanggasse in Mainz oder auf foodsharing.de

Vielleicht bis zum Wochenende? Habt’s warm und kuschelig an diesem trüben Tag heute!

Alles Liebe

(das)Maroniii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s